Im Kompetenzzentrum Weiterbildung eingeschriebene Ärzt*innen in Weiterbildung haben ab sofort die Möglichkeit, sich für bis zu 8 halbe Seminartage für 2020 vormerken zu lassen.

 

Die Voranmeldung ermöglicht uns, allen ÄIW die Teilnahme an den vorgesehenen 4 Seminartagen im Jahr zu gewährleisten und die einzelnen Tage besser zu planen. So können beispielsweise Seminare, an denen eine besonders grosse Nachfrage besteht, doppelt angeboten oder bei entsprechendem Vorlauf doppelt angeboten werden.

Diese Massnahme ist notwendig, da in der Vergangenheit einerseits Seminartage ausgebucht waren und wir Interessenten vertrösten mussten, andererseits gebuchte Plätze nicht wahrgenommen wurden und verfallen. Frei bleibende Plätze können wie gewohnt auch kurzfristig belegt werden.

Die Begrenzung auf maximal 20 Teilnehmer pro Seminargruppe wollen wir in jedem Fall beibehalten, da alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit haben sollen, ihre Fragen in der Interaktion mit Kolleg*innen und erfahrenen Dozent*innen zu klären. In als „Falldiskussion“ bzw. „Hands on“ gelabelten Terminen wird die Gruppe in der Regel noch weiter unterteilt, wobei zum Funktionieren bestimmter Kleingruppenformate (z.B. Gruppenpuzzle, Limette) eine definierte Gruppengrösse eingehalten werden muss. Aus diesem Grunde ist die Anmeldung verbindlich – bei Terminkollisionen oder Verhinderung an vorgebuchten Terminen bitte um möglichst frühzeitige Absage.