Online Seminartag IVB/2021

13.03.2021, online

Dieser Seminartag ist ausgebucht

Haben Sie die Osteoporose als häufige und die Lebenserwartung stark einschränkende Erkrankung im Blick? Wie können Sie Ihr Patientenkollektiv auf Risikopatient*innen screenen? Welche Diagnostik ist sinnvoll und welche Therapiestufen sollten eingehalten werden? Was ist im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung zwingend zu beachten? Wir geben einen Überblick, der die Verbesserung von Lebenszeit der Patient*innen bei gleichzeitiger Regresssicherheit ermöglicht.

NNT, NNH und UAW – KVWL, AMV oh Jemine! Was sind die Grundlagen der rationalen Arzneimitteltherapie? Wie setze ich Nutzen (NNT) und Schaden (NNH) patientenverständlich in Relation? Warum ist nicht nur aufgrund von Multimedikation und resultierender unerwünschter Arzneimittelwirkung (UAW) weniger manchmal mehr? Wir stellen die Arzneimittelvereinbarung (AMV) und -trendmeldung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vor und geben Tipps, wie man (Regress-) sicher verordnet.

 

09.00 Uhr bis 09.15 Uhr:

Begrüßung/ Netiquette

09.15 Uhr bis 10.45 Uhr:

NN

Osteoporose

10.45 Uhr bis 11.00 Uhr:

Pause

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr:

NN

Rationale Arzneitherapie

Ab 12.30 Uhr:

Abschluss

 

Anmeldung bitte per mail an kwwl@rub.de