Seminartag

11.07.2020, Bochum

Vormittag noch 7 freie Plätze

 

Tertiäre Prävention/ DMP: Die Vermeidung von Folgeschäden bei chronischen Krankheiten ist eine zentrale Funktion der primärärztlichen Versorgung durch Hausärzte. Die Vergütung der DMP im KV-System deckt die Kosten der Chronikerversorgung kaum. Im Seminar sollen daher effiziente und effektive Wege aufgezeigt werden, mit denen gute Medizin für Patienten und Arzt sinnvoll sind.

Diabetes mellitus: Die DEGAM-Anwenderversion der Nationalen Versorgungsleitlinie Diabetes mellitus stellt die Grundlage für hausärztliche Versorgung von Diabetikern dar. Die DDG setzt in der spezialärztlichen Versorgung zum Teil andere Schwerpunkte. Dr. Lederle wird als Diabetologe DDG, der auf dem Lande im MVZ eines Krankenhauses Diabetiker in einer hausärztlichen diabetologischen Schwerpunktpraxis versorgt, die wichtigsten Regeln aufzeigen und anhand von Fallbespielen diskutieren.

 

Anmeldung bitte per mail an kwwl@rub.de